Das Schulprojekt „Mit allen Sinnen“ ist ein österreichweites Angebot an alle Schulen, die sich mit den unterschiedlichsten Ausdrucksformen der Volkskulturen in Österreich auseinandersetzen möchten.

In den eigenverantwortlich durchgeführten Projekten steht die ganzheitlich-sinnliche Auseinandersetzung mit Volkskultur im Mittelpunkt. Ebenso werden Beziehungen zu anderen Kunst- und Kulturformen und zu außerschulischen Einrichtungen gesucht sowie Begegnungen zwischen Generationen, zu Menschen mit besonderen Bedürfnissen und aus verschiedenen Kulturen geschaffen. 

Umso vielfältiger und bunter die Projektideen erscheinen, desto deutlicher wird der identitätsstiftende, interaktive Charakter von Volkskultur:

(Musikalische) Volkskultur verbindet – SchülerInnen, Lehrpersonen, Eltern, MusikerInnen – Menschen als auch Kulturen!

  • Das Hackbrettspielen war total cool und wie die Frauen auf den Instrumenten gespielt haben…

    Yannic vom SPZ Götzis, Vorarlberg
  • Das volksmusikalische Schulprojekt ist am BRG Imst inzwischen ein integraler Bestandteil unseres Schulprofils.

    Prof. Dr. Herbert Post
  • Leckerer Kuchen, sehr lustig und interessant, man erfährt viel über andere Kulturen.

    Besucherin bei "Menschenbilder"
  • Unglaubliche Gesangstalente aus den Zebra- und Giraffenherden begeisterten das Publikum.

    Projekt "Eine Freundschaft in der Savanne"
  • Wir können schuhplatteln!!!

    Zwei Schülerinnen vom Theresianum in Wien

Musikalisches Miteinander

Das Projekt

Das seit dem Schuljahr 1996/97 bestehende Schulprojekt „Mit allen Sinnen“ ist ein österreichweites Angebot und richtet sich an SchülerInnen und PädagogInnen aller Schulen, die sich mit den unterschiedlichsten Ausdrucksformen der Volkskulturen in unserem Land auseinandersetzen möchten. Es wird vom Österreichischen Volksliedwerk in Zusammenarbeit mit den Volksliedwerken sowie volkskulturellen Einrichtungen der Bundesländer und den FachinspektorInnen für Musikerziehung durchgeführt sowie vom Bundesministerium für Bildung und Frauen (vormals Unterricht, Kunst und Kultur) gefördert.

Aktionen

Die Projektdauer variiert von einzelnen Unterrichtseinheiten bis zu einem ganzen Jahr. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Singen, Musizieren, Tanzen, Erzählen, Spielen, Dichten, Komponieren, bildnerisches und handwerkliches Gestalten. Brauchtum, Handwerk oder Schauspiel sind ebenso zentrale Bereiche von „Mit allen Sinnen“ als auch die Auseinandersetzung mit Kleidung, Kochen, Essen und gemeinsames Feiern. Arbeitsmaterial
und Publikationen bieten Einblicke und Anregungen für die musikalische Volkskulturvermittlung. 

Begegnungen

Neben der Auseinandersetzung mit Volkskultur spielen die Beziehungen und Gegenüberstellungen zu anderen Kunst- und Kulturformen sowie zu außerschulischen Einrichtungen eine wichtige Rolle. In den Projekten werden Verbindungen zu populären Strömungen und der Hochkultur genauso gesucht, wie die Beschäftigung zwischen Generationen, zu Menschen mit besonderen Bedürfnissen sowie zu verschiedenen Kulturkreisen. Jedes Jahr wird ein ganz besonderer Schwerpunkt gesetzt, zu dem Projekte eingereicht und durchgeführt werden können.

Ziele

In den jeweiligen Aktionen wird auf die individuellen Fähigkeiten jedes Schülers und jeder Schülerin eingegangen. Denn die Berücksichtigung von Können und Kapazität aller Beteiligten trägt vordergründig zur individuellen Prägung eines Projektes bei. Allen Projekten gemeinsames Ziel ist es, ein besseres Verständnis im Umgang miteinander zu erhalten und kreative Wege der (musikalischen) Verständigung zu entwickeln. Dies trägt dazu bei, Volkskultur in das zeitgenössische Kulturschaffen und Kulturbewusstsein einzubinden.

Österreichisches Volksliedwerk

Irene Egger, Anita Frühwirth, Sofia Weissenegger
office@volksliedwerk.at

Burgenländisches Volksliedwerk

Martina Frate
volksliedwerk.burgenland@aon.at
Tel.: +43 3353/61236

Volkskultur Niederösterreich

Eva Zeindl
eva.zeindl@volkskulturnoe.at
Tel.: + 43 2275/4660
zur Anmeldung

Oberösterreichisches Volksliedwerk

Brigitte Schaal
brigitte.schaal@ooe.gv.at
Tel.: + 43 732/7720-14082

Kärntner Volksliedwerk

Ulrike Kucher
kaerntner.volksliedwerk@ktn.gv.at
Tel.: + 43 50536/57649

Steirisches Volksliedwerk

Eva Maria Hois
mitallensinnen@steirisches-volksliedwerk.at
Tel: +43 316/908635-52
Informationen (unter Projekte / Mit allen Sinnen) 

Salzburger Volksliedwerk

Roswitha Meikl
svlw.meikl@drei.at
Tel.: + 43 662/80422583
Informationen

Tiroler Volksliedarchiv / Volksliedwerk

Sonja Ortner
s.ortner@tiroler-landesmuseen.at
Tel.: +43 512/594 89-126
Informationen

Vorarlberger Volksliedwerk

Anita Frühwirth
anita.fruehwirth@aon.at
Tel.: +43 664/4378655
zur Anmeldung

Wiener Volksliedwerk

Reinhard Kopschar
archiv@wvlw.at
Tel.: +43 1/9144625
Informationen

Abwicklung

  1. Förderrichtlinien

    Es werden nur Schulprojekte gefördert, die in Zusammenhang mit musikalisch - volkskulturellen Inhalten stehen und einen Österreichbezug aufweisen. Aus dem jeweiligen Projektantrag und Projektbericht muss mindestens eines dieser Zusammenhänge offensichtlich hervorgehen:

    • Begegnung mit den verschiedenen Volkskulturen in unserem Land und aus anderen Herkunftsländern;
    • Verbindungen und Gegenüberstellungen von Volkskultur zu anderen Kunst- und Kulturformen (Jugendkultur, Hochkultur, zeitgenössische Ausdrucksformen)
    • Begegnung zwischen Generationen, Kulturschaffenden, LehrerInnen und SchülerInnen;
    • Einbeziehen von Menschen mit besonderen Bedürfnissen;
    • Kontakte zu öffentlichen und privaten Einrichtungen regional und länderübergreifend;
    • Erfassen verschiedener Unterrichtsgegenstände zum fächerübergreifenden Lernen.
  2. Anmeldung, Durchführung und Dokumentation

    • Alle Schulstufen und -typen haben die Möglichkeit ein Projekt einzureichen.
    • Die Projektdauer variiert zwischen einzelnen Unterrichtseinheiten bis zu 1 Jahr.
    • Jede Schule/jedes Projekt wird über ein digitales Datenblatt und einem Kostenplan vor Projektbeginn bei der Kontaktperson des jeweiligen Bundeslandes eingereicht.
    • Ein Projekt wird mit einem digitalen Projektbericht (word Dokumente, mind. 1/2 Seite) abgeschlossen und dokumentiert sowie mit 3-4 Fotoaufnahmen in digitaler Form.
    • Produzierte Bücher, (Musik-)CD’s, CD-Roms oder gebundene Projektberichte werden in 2facher Ausführung (Bundeslandsvolksliedwerk und Österreichisches Volksliedwerk) benötigt.
  3. Öffentlichkeitsarbeit

    • In Pressemitteilungen und –berichten oder bei öffentlichen Veranstaltungen ist das Projekt namentlich zu erwähnen.
    • Werbeträger (Plakate, Einladungen, usw.) müssen mit dem Projekt-Logo und dem Logo des jeweiligen Bundeslandes versehen werden.
    • Bei ausführlichen Darstellungen ist auf die Finanzierung durch das bm:bf hinzuweisen.

Finanzielles

  1. Abrechnung

    • Jede Schule / Projekt wird mit einer Belegaufstellung aller Kosten erfasst und den dazugehörigen ORIGINAL Rechnungen / Honorarnoten (mit Werkvertrag) abgerechnet.
    • Nicht gefördert werden: Instrumentenankauf, technische Geräte o.ä. (nur anteilig) und Essenskonsumationen, die nicht relevant für das Projekt sind.
    • Die Erstattung der Fahrtkosten berücksichtigt Bahnfahrten 2.Klasse oder Kilometergeld von € 0,42/km bei Materialtransport oder bei zeitlicher/ örtlicher Nichterreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel.
  2. Form der Auszahlung von Rechnungen / Honorarnoten:

    • Bei Barzahlung: Betrag dankend in BAR erhalten mit Datum und Unterschrift des Empfängers;
    • Bei Banküberweisungen: Originalüberweisungsauftrag oder Selbstbedienungsstempel mit Original-Kontoauszug;
    • Bei Internet-Banking: Online Auftragsbestätigung mit Original-Kontoauszug oder Sammelliste der Überweisungen mit dem Original-Kontoauszug;
    • Bei Maestro Zahlung und Kreditkarte: Beleg mit Original-Kontoauszug;
  • Datenblatt-Projektbericht

    Vorlage für Datenblatt (vor Projektbeginn auszufüllen) und Projektbericht (nach Abschluss des Projektes)
    download
  • Belegaufstellung

    Vorlage für Belegaufstellung der gesamten Projektkosten
    (nach Abschluss des Projektes)
    download
  • Honorarnote

    Vorlage für Honorarnote mit Werkvertrag
    download
  • Rechnungsvorlage

    Vorlage für ordentliche Rechnungen
    download
  • Reisekosten

    Vorlage für Reisekostenabrechnung
    download
  • Materialrechnung

    Vorlage für Materialrechnung, falls Kleinkostenrechnung unvollständig
    download
  • Datenblatt-Publikationen

    für geplante Publikation
    download
  • Projektlogo

    hohe Auflösung
    download
  • Projektlogo

    niedere Auflösung
    download
  • Logo bm:bf


    download
  • Logo bm:bf

    schwarz-weiß
    download
  • Finanzierungsrahmen


    download
  • Plakat


    auf Anfrage